Username oder E-Mail Adresse:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Oder
Login with Facebook
Login with Google+
Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!


abiunity  
Suche
Seite 2
 
04.08.2020 um 22:15 Uhr
#400968
GrandmasterFlash122
Schüler | Nordrhein-Westfalen
Also ich hatte Mathe und Bio Lk und habe dieses Jahr mein Abitur absolviert. Über den Englisch LK kann ich aus Erzählungen von meinen Mitschülern und Freunden sagen, dass es ein ziemlich entspanntes Fach ist, da man ohne lernen locker gute Noten raushauen kann, da es größtenteils auf die Sprache bzw. Grammatik ankommt und man im Endeffekt nur schöne Texte verfassen können soll großes Grinsen. So hab ich es erzählt bekommen.
Zum Bio Lk kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass es auf jeden Fall nicht so schwierig ist, wie alle sagen. Es ist relativ viel zu lernen, allerdings sind die Themen sehr schön miteinander vernetzt, was das lernen zum Abi hin vereinfacht. Dennoch ist dabei umso mehr wichtig, dass man bei Bio immer dranbleibt, denn dann ist das ein sehr schönes Fach, was einem Spaß bereiten kann smile
0
 
05.08.2020 um 19:22 Uhr
#400970
Lunastern
Schüler | Hessen
Hallo,
Hat jemand von euch etwas über Sukzession beziehungsweise Veränderungen an einem Ökosystemen bezüglich des Klimawandels (Biologie, Ökologie) als Beispiel außer Wald, zum Beispiel Antarktis (abschmelzen der Polkappen), Meria (Erwärmung des Meeres)…

Auf jede Antwort wäre ich sehr dankbar
0
 
10.09.2020 um 17:23 Uhr
#401332
SandySamantha
Schüler | Rheinland-Pfalz
Also ich habe beides Englisch Lk und Bio Lk.
Englisch ist meiner Meinung nach einfach und nicht sehr schwer.
Bio ist halt eine komplexere Baustelle da hilft nicht nur auswendig lernen da musst du halt auch vieles anwenden können aber wenn du das schaffst ist bio Lk einfach
0
 
12.09.2020 um 13:46 Uhr
#401346
m.lcnnkrs
Schüler | Niedersachsen
ich hatte sowohl Englisch als auch Bio LK, als ich dieses Jahr ABI geschrieben habe.
Wie schon von anderen hier erwähnt, ist Englisch wirklich nicht schwer. Wenn du ein bisschen wortgewandt bist und im Unterricht, wenn ihr die Texte/Bücher/Gedicht/etc. behandelt, aufpasst und mitmachst und ungefähr weißt was da wichtig ist (was man eig immer grob weiß, selbst wenn man kaum aufpasst), solltest du keine Probleme haben.
Zu Bio sag ich dir ganz ehrlich, auswendig lernen ist nicht alles. Bei Bio gilt eigentlich immer: du musst das Grundprinzip eines Themas verstehen, dann kommen die Fachbegriffe ganz von alleine. Du kannst dir das meiste über lernvideos die viele beispiele haben beibringen. Wenn du verstehst wie etwas funktioniert, kannst du es zur not, falls dir der fachbegriff nicht einfällt auch umschreiben.
Zudem ist im Bio ABI Seitenweise Anhang. Es gibt meistens nur 1-3 kleine Abfrageaufgaben und dann den rest mit Anlagen, d.h. die hälfte der Punkte bekommst du schonmal nur durch das beschreiben der Materialien, das empfand ich als große Hilfe.

Ich glaube du hast schon die Richtige Entscheidung getroffen.
So oder so ganz viel Erfolg für dein nächstes Schuljahr, hoffentlich schreibt ihr kein Corona-ABI in zweiter Generation 😅
0
  • Abiunity-App ist da!

    Die Abiunity-App ist da 🎉 🥳

    Lange hat es gedauert, nun ist sie endlich da: Die Abiunity App! Ab sofort könnt ihr die Abiunity-App kostenlos im App-Store bei Google oder Apple herunterladen!




Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!
x
Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!


BBCodes