Username oder E-Mail Adresse:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Oder
Login with Facebook
Login with Google+
 
Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!


abiunity  

M-Hay-Que ohne "e"

Moderatoren | Niedersachsen

Userinformationen

Eingeschränkter Zugriff: Der User hat den Zugang zu seinem Profil geschützt und will seine persönliche Daten nicht öffentlich zugänglich machen.
User-ID:74101
Registriert am:16.09.2010
Zuletzt online:31.10.2014 22:59 Uhr
Beiträge:375
Hilfreich-Stimmen:877
Hochgeladene Dateien:6
E-Mail:E-Mail-Adresse anzeigen
Homepage:
Geschlecht:mänlich
Geburtstag:
Benutzergruppe:Moderatoren
Bundesland:Niedersachsen

Userposts

 
19.01.2012 um 12:25 Uhr
#173567
M-Hay-Que ohne "e"
Moderator | Niedersachsen
Zuletzt bearbeitet von M-Hay-Que ohne "e" am 19.01.2012 um 13:25 Uhr
__________________

Docendo discimus

0
 
01.12.2011 um 15:10 Uhr
#172221
M-Hay-Que ohne "e"
Moderator | Niedersachsen
ihr habt recht, danke für die hinweise smile Zunge raus -> hab natürlich nicht die wertemenge der reellen sonder die der ganzzahligen zahlen genommen x)
__________________

Docendo discimus

0
 
30.11.2011 um 19:06 Uhr
#172178
M-Hay-Que ohne "e"
Moderator | Niedersachsen
ok fangen wir mal vorne an Zunge raus

definitionsmenge: menge die du einsetzten kannst, analog dazu die wertemenge, die zahlen die beim einsetzten rauskommen würden

z.b. kannste bei einer rationalen funktion wie 1/x für x keine 0 einsetzten, die definitionsmenge ist daher IR \ {0} gesprochen : alle reellen zahlen ausser 0
die wertemenge ist jetzt das, was du erhalten würdest, wenn du diverse zahlen einsetzten würdest. bei 1/x kannste ja für x>0 diverse brüche erhalten, die alle kleiner als 1 sind. für x<0 das Selbe, nur mit anderem vorzeichen. demnach ist der Wertebereich bei -1<x<1 für x aus IR \ {0} gesprochen : das ergebnis, dass man bei 1/x erhalten kann, liegt irgendwo zwischen -1 und 1, für x aus den reellen zahlen ohne 0. dieser anhang "für x aus IR \ {0}" kann theoretisch weggelassen werden, wenn du im vorfeld deine definitionsmenge schon angebenen hast.

symmetrie:

eine funktion kann, wenn sie symmetrisch ist, achsen oder punktsymmetrisch sein. bei einer kurvendiskussion, ist es oft notwendig, dieses anzugeben. allgemein sind Potenzfunktionen geraden grades wie x^2, x^4, x^6 achsensymmetrisch zur y-achse. Potenzfunktionen ungeraden grades wie x, x^3, x^5 punktsymmetrisch zum ursprung. bei verknüpften funktionen wie x^4+x^3 ist es von vorteil sich die funktion einmal zeichnen zu lassen sie dann auf symmetrie zu untersuchen. dafür ist auch

- das verhalten für +oo und -oo
zu untersuchen. hierbei setzt man einfach sehr hohe zahlen in die funktionsgleichung ein und sieht dann, wie der graph für sehr hohe werte läuft. -> läuft er gegen einen punkt, gegen die unendlichkeit?! -> lim f(x)
x->-/+oo

nullstellen.. einfach die funktion f(x)=0 und dann auflösen. ggf. eine polynomdivision durchführen.
extrempunkte = 1. ableitung nullsetzten f'(x)=0 , selbes vorgehen wie bei nullstellen bestimmung, nur am ende für den y-wert in die ursprüngliche gleichung einsetzten!
integral ist ja die aufleitung bzw. die integration einer funktion. F'(x)=f(x)
F(x) untersuchen!

polstellen sind definitionslücken. also bei gebrochen rationalen funktionen oder bei rationalen funktionen wie 1/x z.b 0. also die stellen, die eig. nicht angenommen werden können wie hier die 0, da man ja nicht durch 0 teilen kann. bei gebrochen rationalen funktionen ist es genauso. funktionswerte,die nicht angenommen werden können, werden oft als polstelle oder als definitionslücke bezeichnet. berechnung hierzu ist ziemlich trivial. schau dir hierzu einfach nochmal bei google oder so einen beitrag zur kurvendiskussion an.

wenn noch fragen offen sind, einfach raus damit. ich hoffe ich hab keine fehler gemacht, wenn doch, sagt mir bescheid ich korrigiere sie dann sofort! großes Grinsen
Zuletzt bearbeitet von pltmc am 01.12.2011 um 02:12 Uhr
__________________

Docendo discimus

1
 
30.11.2011 um 18:47 Uhr
#172173
M-Hay-Que ohne "e"
Moderator | Niedersachsen
nach orbital modell, ist benzol ein perfektes sechseck. die delokalisereten pi elektronen treten in wechselwirkung mit den benachbarten pi elektronen, daher auch der mesomerie effekt. die pi elektronen treten mal mit den "partner" rechts und mal mit dem partner links auf. grob gesprochen natürlich. dadurch, dass wir an allen c's eine hybridisierung der sp^2 orbitale haben -> hantelförmig

hier mal ein bild zur verdeutlichung:


Quelle: "http://home.arcor.de/compuglobalhypermeganet/handouts/ch_lk_benzolring/image001.jpg"

wie man sehen kann, gibt es zwischen den c-c und zwischen den c-h jeweils eine sigmabindung, zwischen den hybritisierten p orbitalen, die übrig bleiben , in dem bild als hantelförmige gebilde zu sehen, gibt es die pi-bindungen. diese treten halt wechselwirkend mal zwischen dem einen und dem anderen auf, dadurch ist benzol besonders stabil! pi-elektronen kreisen nicht wirklich. sie treten halt permanent zwischen den orbitalen auf, aber man sollte sich nicht so eine kreisbewegung vorstellen.

insgesamt gesprochen:
sp2-Hybridisierung aller C-Atome - jedes C-Atom trägt ein 2p-Orbital, das senkrecht zur Molekülebene steht -> delokalisierte p-Elektronenwolke oberhalb und unterhalb der Ringebene - Stabilisierung durch Resonanz
__________________

Docendo discimus

0
 
21.11.2011 um 20:52 Uhr
#171812
M-Hay-Que ohne "e"
Moderator | Niedersachsen
schreib dir erstmal auf, was du alles hast, dann was du suchst. am ende kannste dir dann mittels gleichungen raussuchen was du wie brauchst..

reaktionsgleichung nicht vergessen!! .. anhand dieser kannst du dir erstmal den überblick verschaffen! [stöchiometrie bedenken]

dann teilreaktionen der halbzellen formulieren, anode, kathode

m=M*I*t/z*F -> I ist gegeben, t ist gegeben, z kannst du aus der reaktionsgleichung ablesen und F ist ne Konstante.. großes Grinsen ..

c=n/V
n=m/M

.. alles soweit ausrechnen und fertig Freude
__________________

Docendo discimus

0

X-BASH - Die größte Abireise Europas

Feiert euer Abitur gemeinsam mit euren Freunden auf einer eigenen Halbinsel!
Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!
x
Cooler Adblocker Abiunity kannst du auch ohne Adblocker werbefrei nutzen ;) Einfach registrieren und mehr als 10 Bedankungen sammeln!


BBCodes